Willkommen bei 'Uni hilft!'

Deutschlandweit konnten wir bisher über 20.000 potenzielle Stammzellspender typisieren.

Wer wir sind

"Uni hilft"ist ein rein studentisches Projekt der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd) und führt regelmäßige Typisierungsaktionen in Deutschland durch.

Erfahrt mehr...

Warum typisieren lassen?

Wieso es sich lohnt ein potenzieller Stammzellspender zu werden und wie das funktioniert!

Erfahrt mehr...

Die Stammzellspende

Wie läuft eine Stammzellspende ab und welche Möglichkeiten zur Spende gibt es...

Erfahrt mehr...

Typisierungsaktion

Kommende und vergangene Aktionen könnt ihr hier finden.

Erfahrt mehr...

Häufige Fragen!

Wer darf spenden?
Alle, die zwischen 18 und 55 Jahre alt sind. Der Spender darf keine Infektionskrankheiten haben, außerdem muss er selber gesund sein (kein behandlungspflichtiger Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Krebs, etc.), damit die Spende (und eine damit evtl. verbundene Narkose) für ihn kein Risiko darstellt.

Muss ich mich noch einmal typisieren lassen, wenn ich schon in einem anderen Register (z.B. DKMS) eingetragen bin?
Nein! Alle Register werden weltweit zusammengeschaltet, man muss nur in einem von ihnen registriert sein (sonst entstehen unnötige Mehrkosten und viel Verwirrung)

Weitere Fragen