Du musst kein Superheld sein, um Leben zu retten


Heidelberg – Mit der inzwischen bereits fünften jährlichen Uni-hilft!-Typisierungsaktion in der Medizinischen Krehl-Klinik ist es einer motivierten Truppe von Heidelberger Medizinstudierenden gelungen, 201 potentielle neue Spender für das Register zu gewinnen. Bereits im Januar hatte das Team zusammen mit Schirmherr Eckart von Hirschhausen bundesweit auf Uni-hilft! und die Wichtigkeit einer Typisierung aufmerksam gemacht. Nun bewiesen die Heidelberger am 24. April unter dem Motto „Heldentypen – du musst kein Superheld sein, um Leben zu retten.“ auch echten Heldenmut: Dem schlechten Wetter zum Trotz konnten nicht nur durch die Werbung beim Campus-Flohmarkt am Vortag, sondern auch im Zuge des legendären Heidelberger Halbmarathons, bei dem der Arbeitskreis mit einem eigenen Uni-hilft!-Läuferteam angetreten ist, Menschen aufgeklärt und von der Wichtigkeit einer Typisierung überzeugt werden. Während der Aktion stellte die Band Level Up 2 Hero ein musikalisches Rahmenprogramm auf die Beine, das den Typisierungstag heldenhaft abrundete.

Level Up 2 Hero: Facebook – LevelUp2Hero
Link zur Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1149529148392040/

Impressionen:

Posted in Aktionen, Heidelberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.